Hidden Tracks Logo

Neuigkeiten bei Hidden-Tracks

Das Ende eines langen Weges

Jahrelang haben wir - ohne große finanzielle Ergebnisse - viel für die jungen Musiker in München und die Folkies in Deutschland getan. Nun sind die Finanzgeber in den Ruhestand und die Direktoren - bei einer Limited heisst es so - haben auch einen neuen Weg gefunden oder sind gerade dabei.

Wir blicken schon etwas wehmütig zurück auf Vieles:


und noch Vieles mehr! Unser Dank geht zuerst an alle Musiker und Agenturen die wir dabei kennen- und schätzen gelernt haben. An unsere Besucher, die oft begeistert waren und nach mehr fragten. Aber diese Zeit ist nun zu Ende - nein, nicht ganz.

Unser Ziel war es ja, junge Musiker einem Publikum vorzustellen zu einem sehr erträglichen Preis (Singer-Songwriter Abend zu 4 Euro). Ganz können wir uns von der idee nicht verabschieden:

Nun unterstützen wir in unserem Ruhestand als Beispiel den KULTURRAUM in München. Dieser Verein sorgt für die sogenannte 'soziale Teilhabe' indem er kostenlose Karten für Konzerte oder Theateraufführungen vermittelt. Und außerdem sind wir mit einer Jukebox öffentlich unterwegs.

Jukebox-Restauration

Eine JUKEBOX - ein Jugendtraum. Still und heimlich habe ich auf eBay mitgeboten, für eine schrottreife Wurlitzer Carillon, eine Herausforderung für jeden technisch Interessierten meines Alters. Alle anderen angebotenen Jukeboxen waren einfach zu teuer und für meinen Geldbeutel nicht geeignet. Ich bekam den Zuschlag, mit Hilfe eines Nachbarn schaffte ich die rund 140kg Schrott nach Hause...

Was ist daraus geworden? Sehen Sie selbst!

Neue Projekte?

Eigentlich wollte ich nur die Jukebox restaurieren, dann wurde mehr daraus und dann...

Da lief doch so ein Wettbewerb - 100 Jahre Bayern. Und aus dem Gesundheitsministerium kam der Aufruf dazu. Der Freund Rolf war ja dann verwegen und hat das Video oben als als Bewerbung eingereicht....

Und dann kam eine EMAil, ein Anruf .... nun bin ich plötzlich Vorbild und habe mit zwei anderen den Wettbewerb gewonnen,

Timm Thaler - Staatstheater Darmstadt

Details | Copyright 2013 Staatstheater Darmstadt[Bild und Text mit freundlicher Genehmigung des Staatstheaters Darmstadt - Copyright 2013 Staatstheater Darmstadt]

Nach den Motiven des gleichnamigen Romans von James Krüss | Buch von Markus Heitz | Liedtexte von Xavier Naidoo und Markus Heitz | Musik von Xavier Naidoo und Michael Herberger

Timm Thaler, der Junge, der für sein helles, erfrischendes Kinderlachen bekannt ist, geht einen eigenartigen Vertrag ein. Er verkauft sein Lachen an den Baron Lefuet und erhält dafür im Gegenzug die Fähigkeit, jede Wette dieser Welt gewinnen zu können. Schnell gelangt Timm zu einer unglaublichen Menge Geld, indem er auf Pferdewetten setzt, wie es schon sein Vater getan hatte, als der noch lebte. Ebenso schnell aber bekommt Timm auch die Kehrseite seines Handels zu spüren. Er kann sich über nichts mehr freuen und möchte sein Lachen zurückgewinnen. Erst nach zahllosen Abenteuern gelingt es ihm, den Baron Lefuet, dessen Name rückwärts gelesen nicht ohne Grund Teufel bedeutet, durch eine verblüffend einfache Wette zu überlisten.

Die Geschichte von Timm Thaler stammt von James Krüss, einem der führenden Kinderbuchautoren des 20. Jahrhunderts, und erschien erstmals 1962. Unvergleichliche Populärität erlangte sie durch die Verfilmung als Fernsehmehrteiler, die 1979 als ZDF-Weihnachtsserie ausgestrahlt wurde. Nun haben Markus Heitz, Michael Herberger und Xavier Naidoo aus dieser Geschichte, die noch immer alle Generationen gleichermaßen berührt, ein Musical gemacht, das am Staatstheater Darmstadt seine Uraufführung erleben wird.

Kooperation mit dem Stadttheater Brno (Brünn)

Warum diese Werbung hier bei uns? Ganz einfach, weil wir stolz darauf sind, daß die Steuerung der 21 Screens auf der Bühne durch uns mit einem RaspBerry PI Projekt durchgezogen wurde.

Ein RaspBerry PI Projekt

Details | Ein Raspberry PI in der Schachtel'PiCaster … ist eine Web-Applikation zur Steuerung von maximal 24 Monitoren / Screens über einen Laptop / ein Tablet / ein SmartPhone mit Browser. Jeder Monitor wird durch einen eigenen Raspberry PI bedient („Slave PI“). Ein spezieller „Master PI“ übernimmt die Kommunikation zwischen dem Steuerungs-PC, der Web-Applikation und den Slaves.'

PiCaster so nennen wir die Applikation - wenn Sie mehr wissen möchten, lesen Sie hier weiter.

Was ist ein Raspberry PI?

Ein Raspberry PI ist ein nur etwa „Zigarettenschachtelgroßer Einplatinencomputer“ mit sehr interessanten Eigenschaften. Er kann einen HDMI Bildschirm steuern, hat zwei USB Ports und eine Netzwerk-Schnittstelle. Daß er auch noch Audio und direkte Videoausgänge hat sollte nicht verschwiegen werden.

Vintage Guitars?

Details | Neue Webseite bei vintage-guitars.deDas hat wirklich Spass gemacht!

Jörn Eisenhauer, Geschäftsführer von Oldenburg Vintage Guitars - und dem Veranstalter der Vintage-Guitar-Show in Oldenburg - benötigte eine neue, möglichst einfach zu pflegende Webseite. Wir sind in die Bresche gesprungen und haben viel über alte Gitarren gelernt.

Herausgekommen ist eine sehr informative Webseite, die seit September 2013 nun online ist, gerade rechtzeitig vor der kommenden Vintage Guitar Show. Wir wünschen Jörn viel Erfolg mit der Seite.

Noch ein Global Music Award

Details | Global Music Award für Mick!Fein - wir freuen uns riesig! Glückwunsch an Mick!

Ein Titel aus der neuen Märchen-CD 'The Piper and the Puca' bekam im September 2013 einen Gloabl Music Award, bzw. einen Award of Merit:

'Mick Fitzgerald (Ireland)When Dublin is Tired, song, from the album, The Piper and the Púca: Strange Goings On. Fitzgerald is an Irish actor and musician born in Dublin into a family of performers. This is Fitzgerald’s second singing/story-telling CD.'

Eine zweite irische Märchen-CD

Details | Unsere neueste MärchenCDWir konnten Gabriele Haefs nicht widerstehen...

... als Sie eine zweite Märchen-CD mit Mick Futzgerald auflegen wollte. Wie beim letzten Mal hatte sie bereits sorgfältig die Märchen ausgesucht und Mick Fitzgerald las diese wieder in seiner unvergleichlichen Art.

Leider war Nadia Birkenstock ausgebucht und arbeitete selbst an ein neuer CD. nach langer Diskussion entschlossen wir uns, als Musikalischen Counterpart das Ralf Weihrauch Trio mit ins Boot zu nehmen.

Am Ende kam eine wunderschöne CD heraus, wieder mit einem sehr informativen Booklet (Danke an Gabriele Haefs) und wir hoffen auf einen ähnlichen Erfolg wie mit der ersten Märchen CD.

Klangkosmos NRW

Details | Klangkosmos NRWNach dem erfolreichen Start von der Webseite 'globale Musik' wollte Birgit Ellinghaus von albakultur auch eine ihrer eigenen Webseiten auf die Nutzung einer Datenbank umstellen - das machten wir doch gerne.

Es war etwas aufwändiger, aber wir konnten alle Wünsche erfüllen und wenn sich die Webseite bewährt, werden wohl noch weitere Domänen von albakultur folgen.

Wir wünschen dem Klangkosmos jedenfalls viel Erfolg bei den Veranstaltungen und den beteiligten Künstlern ein aufmerksames Publikum.

Ein Abschied von Under Canvas

Details | Die AbschiedsCD von Under Canvashart haben Sie gearbeitet...

... an sich und an Ihren SOngs. Gute Kritiken gab es genug - aber der Erfolg liess leider auf sich warten. Und so trennten sich die Musiker und Kevin begann ein neues Projekt mit anderen Musikern.

Aber es gab ein Abschiedsgeschenk:

Ihre besten Songs auf einer CD, eine kleine Serie für die treuen Freunde und Fans. Gerne haben wir geholfen das 'Ding' auf die beine zu stellen - und es ist mehr als hörenswert.

Schade - wir wünschen den Musikern von Under Canvas das beste gür die Zukunft.

Globale Musik

Details | Globale MusikSeit 2011 recherchiert das internationale Büro für Globale Musik alba KULTUR im Auftrag des Landesmusikrat NRW in Verbindung mit dem Deutschen Musikinformationszentrum MIZ die Szene Globaler Musik in Deutschland und betreut die Datenbank redaktionell.

Informationen werden durch ausführliche Recherche gewonnen und regelmäßig aktualisiert
.




So steht es auf der Intro-Seite von globale-musik.de. Zuerst gab es nur eine Umfrage auf dem Portal folk-lied-weltmusik.de - aber dann entschloss sich alba Kultur gemeinsam mit dem Landesmusikrat NRW eine eigene Domäne dafür anzulegen - und wir durften diese bauen.

Global Music Award für CD Enchanted Lake

Details | Unser Glückwunsch an Mick Fitzgerald!Mick Fitzgerald of Dublin, Ireland, receives GMA's Award of Merit for his children's recording, The Enchanted Lake; Irish Legends, Stories and Harp Music, and as vocalist.

The stories on this album were chosen and edited by Gabriele Haefs and features Nadia Birkenstock on harp. Recently Fitzgerald published his solo CD, Streetwise, and is working with Haefs on a book with stories about Irish music.

Deutsche Version: Der verzauberte See

Details | Cover der CD DER VERZAUBERTE SEENach dem Erfolg der englischen Version der CD 'The Enchanted Lake' wollten viele auch eine deutsche Version. Ja - warum eigentlich nicht?

Also marschierte ich dieses mal ins Studio und las die Märchen auf leicht fränkischem Tonfall, denn das m,it den 'harten' und 'weichen' P oder T werde ich wohl in diesem leben nicht mehr auf die Reihe bekommen.

Danke an das Team vom Westend-Studio und Danke an gabriele haefs, die mit einer genialen Auswahl der Märchen die Grundlage für die CD geschaffen hat.

Und die Konsequenz daraus? Nun stehe ich doch auf meine alten Tage doch tatsächlich ab und zu auf der Bühne - zusammen mit nadia Birkenstock, die mit Ihrem einfühlsamen Harfenspiel immer wieder die Zuhörer verzaubert.

Märchen-CD: The Enchanted Lake

Details | CD Cover von THE ENCHANTED LAKEOnce upon a time.... well - not that long ago. In October 2010 there was an 'Irish Week' in a small venue in Munich. A presentation of pictures of Irish musicians, live music, Irish movies,... Nadia Birkenstock was one of the invited musicians and we decided, not only to have a harp concert, but to add something for the kids. So, Nadia and me had the first reading of Irish fairy tales. Nadia with a great feeling for the music to be played with the selected stories.
And the kids? They felt 'enchanted' by it (and, not to forget: the parents too). After one of the live music sessions, we met Mick Fitzgerald and Gabriele Haefs. We needed not that much alcoholic beveredges to decide: Let us create a Fairy Tale CD together. Just to make the spirit of this memorable fairy tale session in Munich available for all the people who missed it. And that's, how it started...

So wird die CD auf einer eigenen Webseite vorgestellt. Wir sind stolz auf die CD und möchten uns bei Gabriele Haefs, Mick Fitzgerald und Nadia Birkenstock bedanken - ohne sie wäre die CD nicht möglich gewesen.

Unsere Geschichte...

Details | Mehr zur Geschichte von Hidden TracksWir haben etwas im Archiv gekramt und ein paar Muster an Flyern, Plaketen und Geschten zusammengestellt.

Datenschutz?

PI Handbuch

Details | Das Handbuch zum PIRaspBerry PIs in einer Theaterumgebung einzusetzen ist sicher ein Wagnis. Der Umgang mit den Geräten und der Steuersoftware stellt einige Anforderungen an die Beteiligten.



Seite drucken Seite drucken        Email connect Email    


Time used 0.0314 sec htnews.html index.php http://www.hidden-tracks.de/htnews.html