Hidden Tracks Logo

Hilfestellung zu Profilen - Typisierung und Rolle

Sprunghilfe Welche Rollen gibt es im System?
Sprunghilfe Mehr Information zu den Rollen
Sprunghilfe Mehr Information zu den Typeinstellungen
Sprunghilfe Ihr Profil im System - als Beispiel zur Typisierung und Rolle
Sprunghilfe Welche Typ_Einstellungen gibt es?

Welche Rollen gibt es im System?

Es gibt zwei wesentliche Eigenschaften (Attribute) für Nutzer des Portales. Diese sind einmal die Rechte innerhalb des Portales für das System, festgelegt über die Rolle und zum zweiten die eher persönlichen Eigenschaften des Nutzers zur Information für andere, die sog. Typisierung. Betrachten wir einmal die im System vorhandenen Rollen - die für alle im System definierten Portale gelten:

ID Information Anzahl
0 Gast
1 Partner
2 News-Autor
3 Editor
4 MasterEditor
5 Supervisor
6 Administrator

Mehr Information zu den Rollen

Gast
Kennzeichen: Ein unbenannter Besucher der Webseite, der sich nicht angemeldet hat und nur lesend auf Inhalte zugreifen kann. Dabei sind bestimmte Funktionen nicht möglich und Informationen über Partner (Musiker, Venues,...) eingeschränkt.

Registrierter und angemeldeter Partner:
Kennzeichen: Ein namentlich bekannter Nutzer der Webseite, der sich bei uns registriert und für die aktuelle Sitzung auch angemeldet hat. Dieser Nutzer hat erweiterte Rechte (mehr Funktionen sind möglich) und er kann - je nach seiner genauen Rolle, auch schreibend / ändernd tätig sein. Dabei gilt die folgende Regelung: Nach einer Registrierung hat man immer die Rolle eines Partners, um nochmals erweiterte Möglichkeiten zu bekommen, muß der Administrator tätig werden und die Rolle des Nutzers anpassen. Folgende spezielle Rollen stehen zur Verfügung:

Editor:
Mit dieser Rolle ist Zugriff auf das Backend möglich und der Editor kann damit Inhalte (wie z.B. diese Hilfetexte) anlegen / ändern.

Supervisor:
Mit dieser Rolle kann man dann auch Banner setzen und Export / Import-Funktionen stehen zur Verfügung. 

Administrator:
Höchste Rolle im System, mit dieser Rolle ist z.B. auch das endgültige Löschen von Kennungen möglich.  

Mehr Information zu den Typeinstellungen

Mit der Typisierung (manchmal nennen wir das auch Profilinfo) kann der Nutzer für sich festlegen, als 'was' er den anderen Partnern dargestellt wird und in welchem Kontext seine Daten verwendet werden dürfen. Zwei einfache Beispiele: Man kann sich als MUSIKER und / oder LOCATION darstellen. Es gibt sehr viele Typisierungen und man ist nicht auf einen einzige Typ beschränkt. Die entsprechenden Attribute können kombiniert werden, man kann also gleichzeitig Musiker und Veranstalter sein.

Ihr Profil im System - als Beispiel zur Typisierung und Rolle

Dass Ihr Profil wesentliche Daten wie Namen, Anschrift, Email enthält, ist sicher soweit klar - wir geben auch dazu einige Beispiele in der folgenden Tabelle. Wichtiger sind aber einige Feldinhalte, die Ihre Rechte im System betreffen, genutzt als Beispiel für andere Profile. Los geht es erst mal mit einfachen Sachen:

Feldname Inhalt Interpretation
vorname Max Klar, hier ist ihr Vorname hinterlegt
name Mustermann und Ihr Name fehlt auch nicht
email muster@nowhere.com oder auch Ihre Email - notwendig bei der Anmeldung
levelfill 100 Zu wieviel Prozent ist dieses Profil eigentlich gepflegt?
loginok 0 wert>0 - der Inhaber des Profiles darf sich anmelden
logincount 0 Und so oft hat der das auch schon getan
lastlogin 2012-02-23 09:10:46 Und das letzte mal zu diesem Datum / dieser Uhrzeit
isvalid 1 wert>0 bedeutet, der Eintrag ist valide

Jetzt wird es etwas komplizierter. Es gibt Felder, die als Referenz zu anderen Tabellen oder Mehrfachnennung von Schlüsselwerten zu interpretieren sind. Dazu einige wichtige Beispiele:

Feldname Inhalt Interpretation
this2portal 1 Portal-ID, unter dem dieses Profil angelegt wurde
Portal: Hiddentracks DB
broadcast 1 broadcast>0 bedeutet allgemein:
dieses Profil darf global benutzt werden
toolrole 0 Hinter dieser zahl verbirgt sich die Rolle (und damit die Zugriffsrechte) innerhalb der Applikation.
Ihre Rolle: Gast
role D-P Hier wird die Art / der Typ des Profiles klassifiziert. Damit kann der Kontext, in dem das Profil genutzt werden darf, gesteuert werden. Wichtig: Es können einem Profil mehrere Typen zugeordnet werden. Folgene Typ-Arten sind bei Ihnen eingestellt:
D=Medien (allgemein)
P=Registrierter Partner

Welche Typ_Einstellungen gibt es?

A = Agentur, Konzertbüro
D = Medien (allgemein)
D2 = Radio, Hörfunk
D3 = Fernsehen, TV, Video
D4 = Elektronische Medien, Web
E = Mitarbeiter
F = Instrumente, Ton- / Bühnentechnik
F1 = Instrumentenbau, Reparatur
F2 = Sortimentshandel, Musikgeschäft
F3 = PA-Verleih, -Bau, -Transport, -Handel
G = Labels, Plattenfirmen, Verlage
G1 = Labels, Plattenfirma
G2 = Verlage
G3 = Vertrieb
H = Institutionen, Vereine
H1 = GEMA oder ähnliches
H2 = Versicherungen
H3 = Berfufs- und andere Verbände
H4 = Initiativen und Vereine
H5 = städt. / staatliche Institutionen
H6 = Folktreffs, Folkclubs
J = Journalist
K = Kunde
L = Location, Veranstaltungsort, Venue
M = Musiker
O = Openair Festival
P = Registrierter Partner
S = Session, Offene Bühne
T = Texter
V = Veranstalter
W = Workshops
X = Unbekannt
Y = Verkäufer Kommision




Seite drucken Seite drucken        Email connect Email    


Time used 0.0309 sec hilfeu.html | Pagina: 1098 | Copyright © 2019 by hidden-tracks.de | Impressum | Datenschutz